Die Mitglieder des Meininger Kunstvereins NEKST zeigen ab dem 25. Juli 2020 persönliche Werke.

Vom 25. Juli bis zum 30. August 2020 zeigen die Mitglieder des Meininger Kunstvereins NEKST unter dem Titel „remember – Ich erinnere mich“ einen Querschnitt ihres bisherigen Schaffens in der BBK Galerie. Es sind sehr persönliche Werke, die verbunden sind mit dem Leben, den Erfahrungen, Gedanken und Gefühlen des jeweiligen Mitglieds. Sie sind entstanden in der Auseinandersetzung mit der beruflichen und persönlichen Entwicklung jedes Einzelnen und jedes Objekt kann seine eigene individuelle Geschichte erzählen.

Am Freitag, 24. Juli 2020, um 19 Uhr ist die Vernissage der Ausstellung. Im Anschluss daran ist die BBK Galerie am Oskar-Laredo-Platz 1 in Würzburg ist geöffnet von Freitag bis Samstag, jeweils von 15 bis 18 Uhr, sowie an Sonntagen von 11 bis 18 Uhr.